Markus Claas

 

  • claas
  • claas1
  • markus-claas-stwendel
  • markus_claas-husaberg-03
  • markus_claas-husaberg-04
  • markus_claas-husaberg-05
  • markus_claas-husaberg-06

 

Ich fahre 2013, Husaberg !

Nachdem Jochen Jasinski seinen Rückzug aus dem Aktiven Motorsport bekannt gegeben hat, hatte er auch gleich eine neue Idee.

„Mein 2-Takter soll weiter Fahren“

Jochen hat mich gefragt ob ich Interesse hätte, dieses Projekt mit Ihm zusammen zu verwirklichen. Nach anfänglicher Skepsis hat mich der Gedanke nicht mehr losgelassen. Da ich Jochen, 2012, in etlichen Trainingssitzungen, als sehr Professionellen, Kompetenten und Netten Menschen kennen gelernt habe, haben wir uns zusammengesetzt und ein Packet geschnürt. Der anfänglich Gedanke, den 2-Takter, S1, tauglich zu machen ist leider an der Technischen Umsetzung gescheitert, so werde ich die Husaberg, 2013 in der Internationalen Deutschen Supermoto Meisterschaft , Klasse S2, einsetzen. Zwei kleine Tests haben bereits gezeigt, dass auch ich mit dem Motorrad gut zurecht komme. Die Umstellung von meiner geliebten, Suzuki-RMZ 450, wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber wir arbeiten daran. Auch wurde es für mich persönlich mal Zeit, eine neue Herausforderung anzunehmen.

 Meine Erfolge     
1998     DJMV 5.
1999     MSR 5.
2000     MSR Meister, DAM Vizemeister, Süd-West-Cup Vizemeister
2001     Süd-West-Cup Meister, MSR Vizemeister, DAM 4.Platz
2002     DJMV Meister, Süd-West-Cup 3.Platz
2003     Süd-West-Cup 3.Platz
2004     DM-Süd Meister, DMSJ Jugend-Cross Supercup Vizemeister, Rheinland-Pfalz Meisterschaft 4. Platz
2005     Supermoto 250 Junjoren Cup 8.Platz, bis Sturz mit Beinbruch 2.Platz, Rheinland Pfalz 125er Meisterschaft 5. Platz
2006     Vizemeister Supermoto 250 ccm Junior Cup, Cup Open 2. Platz in St.Wendel, 6. Supermoto intern. München
2007     C 2 Cup 7.
2008     S1
2009     5. Platz S1
2010     Bis Verletzung in St. Wendel 3. Platz S1 / 3. Platz Supermoto der Nationen in Cahors
2011     3. Platz S1
2012     2. Platz S1

Geburtsdatum / -ort       
Größe / Gewicht
Adresse
e-mail
Homepage
Beruf
Hobbies
Erstes Rennen
Erster Sieg
Lieblingsstrecken
Vorbilder

20. November 1990,in Worms     
1,84 m, 65kg
Mathildenplatz 7      67547 Worms
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.markus-class.de/
Selbstständig
Supermoto, Motocross,Laufen,Fitness
1998
2000
Mericourt – Villars (F) – Frankentahl – Walldorf
die Besten

 

Jochen Jasinski

  • Supermoto-Freiburg-Finale-2012-09
  • Supermoto-Freiburg-Finale-2012-11
  • harsewinkel-jj21
  • harsewinkel-jj25
  • jasinski-jochen
  • jasinski-raceing-01
  • jasinski-raceing-02


Nach einer langen und erfolgreichen Karriere im Motocross, wo er sogar GP-Podestplätze erreichte, kann der Ex-Profi noch immer nicht vom Rennsport lassen. Obwohl Jasinski beruflich mit seiner eigenen Werkstatt für Hydraulikarbeiten stark eingebunden ist, scheut er keine Mühen um Topfit im Supermoto Wettkampf zu stehen. Nach einer durchwachsenen Saison 2006 entschloss sich der Hesse zu seinem alten Team - MH Motorräder - zurückzukehren, um auf seiner Husaberg wieder ordentlich mitzumischen.

2003 10.Platz S2
2004 3.Platz S2
2005 4.Platz S2
2006 11.Platz S2
2007 Int. Deutscher Meister S2 (offene Klasse)
2008 Int. Deutscher Vize-Meister S2 (offene Klasse)
2009 Int. Deutscher Meister S2 (offene Klasse)
2010 Int. Deutscher Vize-Meister S2 (offene Klasse)

2011 5. Platz Deutsche Meisterschaft S2
2012 Int. Deutscher Meister S2 (offene Klasse)

 

Markus Haas

  • 595-Supermoto-IDM-DM-Freiburg-Finale-2012-536692
  • markus-2015
  • markus-haas-n
  • mh-motorraeder_story_02
  • mh-motorraeder_story_07
  • mh-motorraeder_story_08
  • mh-motorraeder_story_09

 

2004 Supermoto Klasse Open
2003 Supermoto Klasse Open
2005 Supermoto Klasse Open
einzelne Läufe Offroad Challenge, Magura Upat-Läufe, einzelne Podestplätze und Gesamtsiege
2002 Supermoto Open, Platz 27
2001 Supermoto Inter DM,  Plätze 13 und 14
1996 Supermoto European Championchip Podest
1996 A-Lizenz/ Deutscher Meister SOS Supermoto
1995 SUZUKI Speer-Cup, einzelne Laufsiege, Platz 6
1994 SUZUKI Speer-Cup, Podestplätze, Gesamt 6.
1993 Gesamtsieg Sprint-Läufe RC30 Freunde, mit Gewinn  einer B-Lizenz-Saison
1993 Gesamtsieg Langstrecke
1992 Gesamtsieg Langstrecke - RC30 Freunde
1989 Motorrad Rennsport mit Langstrecken-Läufen